D4S 1107 1Den Grundstock für meine frühe fachliche Kompetenz konnte ich in der Offizierausbildung bei der Bundeswehr, nach dieser Ausbildung im Kundenberaterlehrgang und Fachlehrgang einer Sparkasse als Kundenberater und Mitarbeiter in der Innenrevision legen.

In vielen strategischen Projekten einer größeren Sparkasse, wie Vertriebsstruktur, Systemberatung, Geschäftsstellenkonzeption, Führungsphilosophie und anderen Arbeitskreisen zur Verwirklichung der geschäftspolitischen Ziele, wirkte ich in der Leitung verantwortlich mit. So konnte ich meine praktischen Erfahrungen in den Themen Führung, Vertrieb und Aufbauorganisation mit Projektarbeit anreichern und dieses auch den Mitarbeitern vermitteln. Ich bin als verantwortlicher Leiter einer Vertriebseinheit erfolgreich gewesen

Als Leiter der Kreditabteilung im Kreditmanagement eingesetzt, trugen Umstrukturierungen und Prozessoptimierungen bzw. – harmonisierungen schon nach kurzer Zeit Früchte.

Sonderaufgaben prägten stets einen erheblichen Teil meines Arbeitslebens und gaben mir immer wieder die Möglichkeit, vielfältige Erfahrungen zu sammeln. Hierzu gehörte die Verantwortung zur Schaffung einer Sanierungsabteilung. Ich durfte als Projektleiter für die Aufbau- und Ablauforganisation der Kreditbereiche Firmen und Privat ebenfalls sehr erfolgreich tätig sein. Hier war es außerordentlich wichtig, sich auf den Mittelstand als eine tragende Säule der Sparkassen auszurichten. Sämtliche Anforderungen an den Mittelstand zu den erforderlichen betriebswirtschaftlichen Zahlenwerken waren mir natürlich präsent und wurden von mir definiert. Die Anforderungen an eine erfolgreiche Sanierung mittelständischer Sparkassenkunden lagen in meinem Kompetenzbereich und damit alles rund um das Thema Sanierung.

In einem kleinen Arbeitskreis/Projekt arbeitete ich verantwortlich daran, die Sparkasse auf die MAK-Erfordernisse und andere Umwelteinflüsse abzustimmen.

Als Markt- und Handelsvorstand einer anderen Sparkasse lag mir insbesondere der Mittelstand der Region am Herzen. Auch hier habe ich großartige Erfolge als Fachmann und Spezialist für die Belange des Mittelstandes erzielen können.

Durch meine 18jährige Erfahrung in der Sparkassenorganisation konnte ich sehr gute Erfahrungen in der Beratung mittelständischer Unternehmen, in der Führung von Beratern dieser Unternehmen und im Vorstand als endgültiger Entscheider für die Finanzberatung und Sanierungsberatung mittelständischer Unternehmen sammeln. In allen Funktionen habe ich die Betriebe und deren Aufbau vor Ort besichtigt, mir die betrieblichen Zusammenhänge und Abläufe erläutern lassen und diese Tatsachen und Erkenntnisse mit den vorgelegten Zahlenwerken abgeglichen. Bilanzgespräche mit den Unternehmern und deren Beratern nutzte ich immer, um meinen fachlichen Horizont zu erweitern und mich über die Belange und Bedürfnisse meiner Kunden zu informieren.
Das gesamte Bankwissen kann ich meinen Kunden in der Beratung zur Verfügung stellen. Weitere Erfahrung steht mir durch ein Netzwerk von kompetenten Unternehmensberatern zur Verfügung, auf die ich jederzeit zurückgreifen kann.

 

 

zert1